NEWS

15. SALVE - CUP 2017

09. März 2017 / Fechten Fechten

Am 29. April 2017 findet in der Asbach – Turnhalle Weimar der 15. Salve Cup des PSV Weimar statt. Startberechtigt sind Fechterinnen und Fechter Jahrgang 2005/2006/2007+ mit gültigem Fechtpass, Gesundheitsattest nicht älter als 365 Tage sowie abgelegter Turnierreifeprüfung.

Wettkampfausschreibung

Offenes Schüler-Ranglistenturnier für Thüringen und Sachsen

Veranstalter: PSV Weimar e.V., Abteilung Fechten
Termin: Samstag, 29. April 2017
Ort: Asbach–Turnhalle (Dreifelderhalle), Florian-Geyer-Straße, Weimar
Startberechtigt: Fechterinnen und Fechter Jahrgang 2005/2006/2007+ mit gültigem Fechtpass, Gesundheitsattest nicht älter als 365 Tage
Zeitplan: Samstag, 29. April 2017

  • HFL 9.00 Uhr Aufruf (aller Jahrgänge)
  • 9.15 Uhr Streichtermin
  • 9.30 Uhr Beginn
  • DFL 10.30 Uhr Aufruf (aller Jahrgänge)
  • 10.45 Uhr Streichtermin
  • 11.00 Uhr Beginn

Modus: Altersklassen getrennt, Einordnungsrunden je nach Teilnehmerzahl, 8-er Finale. Bei geringeren Teilnehmerzahlen behält sich die Wettkampfleitung vor,
Jahrgänge entsprechend zusammen zu legen. Gefochten wird mit dem EMiniflorett,
gemäß der DFB-Sportordnung.

Meldungen: SCHRIFTLICH an: PSV Weimar e.V., Abteilung Fechten, Udo Schneider, Müllerhartungstr. 23, 99423 Weimar Tel.:03643/906916, E-Mail: fechten@weimar-psv.de
Onlinemeldung: online.ophardt-team.org
Meldeschluss: Montag, 24. April 2017
Startgebühr: 10,00 € pro Teilnehmer / Nachmeldegebühr
Kampfrichter: Ab 3 Starter ist ein qualifizierter Obmann, ab 6 Starter zwei qualifizierte Obleute zu stellen. Wird kein oder zu wenige Kampfrichter gestellt, erheben wir eine Ablösesumme von 50,00 €.
Ausrüstung: Nach den geltenden F.I.E.- Regeln und DFB-Vorschriften.
Haftung: Keine Haftung des Veranstalters oder Ausrichters für Unfälle oder Schäden jeglicher Art. Für angerichtete Schäden haftet der Verursacher. Alle Teilnehmer fechten auf eigene Gefahr.
Rechtl. Hinweise: Mit der Meldung erklären die Teilnehmer bzw. deren gesetzliche Vertreter, dass sie mit einer Veröffentlichung ihrer Namen, Vereine und Geburtsjahrgänge sowie von während des Wettkampfes angefertigten Fotos bzw. Filmmaterials einverstanden sind.
Bemerkung: Für das leibliche Wohl (Speisen und Getränke) wird an der Wettkampfstätte gesorgt. Die Turnhalle darf nur in Turnschuhen betreten werden.
Einzelwertung: Platz 1-3 bekommen Preise und Platz 5-8 Urkunden.
Mannschaftswertung: der bestplatzierte Verein erhält einen Wanderpokal. Die drei in der Wertung bestplatzierten Vereine erhalten eine Geldprämie.

gez. Udo Schneider, PSV Weimar e.V. (Abteilungsleiter Fechten)

Download Wettkampfauschreibung als PDF