NEWS

LEM U13 am 09.09.2017 in Rudolstadt

20. September 2017 / Judo

Leider nur mit 4 Startern gingen die Weimarer P SV -Starter auf die Tatami bei den Landesmeisterschaften der u13 in Rudolstadt. Die u13 ist seit Jahren die stärkste Altersklasse der Weimarer Judoka. Im Jahr 1916 gab es hier 2 Titel, 2 zweite und 2 dritte Plätze.
Bei der sehr gut organisierten Veranstaltung traten ca. 200 Sportler aus den Thüringer Judovereinen an.
Für Marlon Platzdasch und Aurelius Milde kam der Wettkampf noch zu früh. Sie können 2018 nochmal starten und zeigen was sie eigentlich können. Im Jahr 2017 kamen sie in ihrer Gewichtsklasse nicht aus der Vorrunde.
Besser lief es für Johann Endter. Als Leichtester von den „schweren„ Jungens ließ er sich im ersten Kampf überraschen und verlor gleich zum Auftakt.
In der Hoffnungsrunde trumpfte er aber auf und holte sich mit 3 Siegen Platz 3.
Noch besser lief es für Angelina Guttzeit. 2016 verlor sie gegen ihre Vereinskameradin im Finale und holte sich Platz 2.
Dieses Mal lief alles besser. Mit 5 Siegen holte sie sich sicher den Landesmeistertitel.
Im Jahr 2018 gehen dann die PSV Judoka hoffentlich mit voller Kapelle an den Start.